Jdi na obsah Jdi na menu
 


 

Suggestive Kraft der Steine – Suiseki

 

Die uralte Kunst – die Suche, Bearbeitung und Präsentation schöner oder ungewöhnlicher Steine, die durch langjährige und vielfältige Einwirkung der Naturkräfte entstanden sind, stammt aus dem Fernen Osten. Sie bringt zum Ausdruck wie hoch der Mensch die Natur schätzt, besonders die Gewässer und Berge. Unter dem Namen Suiseki verbreitete sie sich auch in andere Erdteile und mit der suggestiven Kraft der Steine und der Möglichkeit sie anzufassen, findet sie immer mehr Bewunderer.

Suiseki – von Mensch und Natur geschaffene Kunstwerke, entstehen durch sorgfältige Auswahl der gefundenen Steine, die mit Wasser gewaschen und dann längere Zeit mit bloßer Hand gerieben und poliert werden. Wenn die entspechende Form erzielt ist, wird jeder Stein in einen speziellen hölzernen Untersatz eingesetzt, der nur für den Stein hergestellt wurde, oder man stellt ihn in eine mit feinem Substrat gefüllte flache Schale. Den Wert des Kunstwerkes bestimmt die Seltenheit und Originalität der Form und Farbe, die langfristige Bearbeitung des Steines – vorwiegend Handarbeit, sowie die anspruchsvolle Herstellung des Untersatzes.

Die bezaubernden Steine Suiseki, geeignet angebracht im Haus, Garten oder am Arbeitsplatz, symbolisieren unsere Verbundenheit mit der Natur, entfalten den Sinn für Ästhetik, ermöglichen Entspannung oder Meditation und außerdem sind sie auch ein schönes Souvenir aus dem Land ihrer Entstehung.

 

Schöpfer: Ján Zágoršek